Webcam Hoherodskopf 

 

 
 

 

 


Handlungsempfehlung der
AG "Zukunft der Feuerwehr in 
der Stadt Schotten"
 

 

 

Eichelsachsen: "Im Bergfeld" - Aufhebungsverfahren

 

Geltungsbereich:
 Bergfeld Uebersichtskarte

 

 

Ziel des Verfahrens:
Planziel des Verfahrens ist die Aufhebung des Bebauungsplanes "Im Bergfeld" für den Stadtteil Eichelsachsen.
 

Das Bauleitplanverfahren wurde 1999 beendet. Da die Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses vor der Ausfertigung des Bebauungsplanes erfolgte, ist der Bebauungsplan fehlerhaft und daher unwirksam. Zwischenzeitlich wurde entschieden, dass wegen des fehlenden Siedlungsflächenbedarfes dieses Wohngebiet nicht erschlossen werden soll. Gemäß Abstimmung mit dem Regierungspräsidium, Dezernat Bauleitplanung, wird der Bebauungsplan in einem förmlichen Bauleitplanverfahren aufgehoben.

 

Die Aufhebung des Bebauungsplanes wirkt sich gemäß Abstimmung mit dem Regierungspräsidium, Obere Landesplanungsbehörde, positiv auf die Bilanz „verbrauchte Siedlungsflächen“ aus. Der max. Wohnsiedlungsflächenbedarf für alle Stadtteile ist im Regionalplan Mittelhessen 2010 für den Zeitraum zwischen 2002 und 2020 mit 11 ha angegeben. Im genannten Zeitraum wurden Bebauungspläne mit insgesamt etwa 7,3 ha zur Rechtskraft gebracht. Weitere Bebauungspläne mit Ausweisung von Wohnbaugrundstücken werden zurzeit aufgestellt. Insgesamt wird der o.g. Wohnsiedlungsflächenbedarf ohne Aufhebung dieses Bebauungsplanes überschritten.

 

Der Geltungsbereich, der im Norden des Stadtteiles Eichelsachsen liegt, ist einschließlich der Ausgleichsflächen ungefähr 4,7 ha groß. Die festgesetzten Wohngebiete sind einschließlich der Erschließungsstraßen rund 2,6 ha groß.

 

 

Verfahrensstand und Downloads:

Offenlage des Entwurfs gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzuch
Bekanntmachung im Kreis-Anzeiger für Wetterau und Vogelsberg am 23.11.2019

PDF-Symbol Bekanntmachungstext
 
Entwurf Aufhebung Bebauungsplan PDF-Symbol Bebauungsplan
  PDF-Symbol Begründung
 

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...